Mottentanz – das Magazin für die schwarze Seele

Gothics, Schwarze Szene oder Gruftis ist ein Sammelbegriff, der in den späten 1980er-Jahren aus der Anhängerschaft des Dark Wave, Post Punk und Independent entstanden ist. Die Subkultur entwickelte sich über Jahrzehnte aus einer Jugendkultur zu einer altersunabhängigen sozialen Gemeinschaft. Die Szene verbindet das gemeinsame Interesse an Musik, Kunst und Mode sowie die Auseinandersetzung mit philosophischen Themen. Die Gothic-Kultur gilt als ästhetisch orientierte und sehr friedliche Subkultur, aber auch als unnahbar oder elitär, eine retrospektive Kultur mit einer enormen Bandbreite an Musik und Kunstformen.

Mottentanz – das Magazin für die schwarze Seele – hat es sich zum Ziel gemacht, nicht nur über die verschiedenen Musikstile zu berichten oder diese vorzustellen, sondern auch über die Menschen, Künstler*innen und Musiker*innen und die ganze Anhängerschaft der Szene. Und eventuell auch, um das eine oder andere Vorurteil oder Klischee aus der Welt zu schaffen. Gruftis findet man in allen gesellschaftlichen Schichten.

Deshalb: Begleite jeden vierten Sonntag in den ungeraden Monaten die drei Szene DJs Norman Küter (DJ Hrabnaz), Domenic Schleier (DJ Krypt) und Roman Tschopp (Die Plattenleger) auf ihrer dunklen Reise durch die Gothic-Szene. Mit verschiedenen Rubriken, viel Musik und interessanten Gesprächen!

Weitere Infos findest du auf mottentanz.ch.

Moderation / Redaktion

Roman Tschopp
Norman Küter
Domenic Schleier

Nächste Sendungen

Sonntag, 22. Mai 2022, 22:00
Sonntag, 24. Juli 2022, 22:00
Sonntag, 25. September 2022, 22:00

Kanal K
Auf Sendung:
23:00 - 06:00
Danach:
06:00 - 17:00