Ni chicha ni limoná

"Ni chicha ni limoná" ist ein anti-patriarchalisches und politisches Kollektiv, das sich hauptsächlich aus Migrantinnen aus verschiedenen Regionen von Abya Yala (Lateinamerika) zusammensetzt, die jetzt in der Schweiz leben. Ausgehend von unterschiedlichen Lebenserfahrungen halten sie am historischen Kampf der Völker des globalen Südens, insbesondere der Frauen, gegen Patriarchat, Kolonialismus und Kapitalismus fest. Deshalb versuchen sie, Gespräche, Überlegungen, Kritik und Austausch auf kollektive Weise zu verflechten. Und zwar zu den Themen, die ihnen am meisten am Herzen liegen und die sie als grundlegend für die Verteidigung und Pflege der Orte, die sie bewohnen, betrachten.

Moderation / Redaktion

Maricruz Peñaloza
Sandra Tiznado
Santiago Valdes Yañes
Giovanna Anagua Suter

Nächste Sendungen

Freitag, 10. Dezember 2021, 20:00
Freitag, 14. Januar 2022, 20:00

Kanal K
Auf Sendung:
06:00 - 18:00
Danach:
18:00 - 19:00
Odeon Talk Brugg - Thomas Gröbly