saftig & würzig

Mit dem Radioprojekt „saftig & würzig: Nachhaltigkeit in der Küche“ vermittelte Kanal K das Thema Nachhaltigkeit an Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren. Das Projekt fand im Rahmen des Geografie- und Deutschunterrichts statt und konkretisierte das abstrakte Thema der Nachhaltigkeit anhand des alltäglichen Themas der Ernährung.

Kanal K führte dieses Projekt mit Oberstufenklassen im Kanton Aargau durch. Im Mittelpunkt stand der verantwortungsvolle Umgang mit Nahrungsmitteln rund um die folgenden Fragestellungen:

  • Wie viel brauchen wir wirklich?
  • Von wo kommt das Gemüse auf dem Teller?
  • Was kann ich alles ohne Fleisch kochen?
  • Wie verwende ich möglichst alles?
  • Wie bewahre ich die Lebensmittel korrekt auf, damit sie möglichst lang haltbar sind?
  • Wieso ist es wichtig saisonal zu kochen?
  • Wie koche ich ein Menu aus Essensresten?
  • Wie kann ich Lebensmittel auch ohne Gefrierschrank langfristig konservieren?

Als Endprodukt entstand mit jeder Klasse ein Podcast mit mehreren Episoden, der auch on air ausgestrahlt wurde. Die Teilnehmenden hatten zum Schluss nicht nur ein leckeres Essen auf dem Tisch, sondern produzierten auch Radiosendungen. Dank diesem positiven Erlebnis soll nachhaltige Ernährung in der Wahrnehmung der Jugendlichen positiv besetzt sein.

Nach dem Pilotprojekt mit der Bezirksschulklasse 1b aus Wohlen im Februar 2019 mit 20 Schüler*innen (als Podcasts nachzuhören) konnten im Frühling 2021 drei Oberstufenklassen aus Aarburg Radioluft schnuppern. Die von den 63 Schüler*innen produzierten Rezepte, Interviews, Umfragen und Recherchen wurden im September 2021 ausgestrahlt.

Die 3C der Bez Zofingen servierte zum Zmittag im Februar 2022 ebenfalls eine Portion Radio – frisch zubereitet im Deutschunterricht. Sämtliche Episoden können hier als Podcasts gehört werden.

 

Das Projekt wurde unterstützt durch:

Kanal K
Auf Sendung:
06:00 - 17:00