Eine Region, ein Brot: Das Jurapark-Brot

Eine Region, ein Brot: Das Jurapark-Brot

Baguette, Naan, Tortilla; viele sehen Brot als eine Verständlichkeit – als Beilage zu einer normalen Mahlzeit. Jedoch ist das Brot viel mehr als nur das. Das Brot ist ein selbständiges Gericht, das nebst Klassikern wie Pasta, Curry oder Schnitzel ganze Länder repräsentieren kann. Es gibt so viele Arten davon wie Kulturen auf dieser Welt. Das Brot ist eine Manifestation von allem, was eine Region ist; ihre Geschichte, ihre Kultur, ihre Geographie.

Zu unserem Monatsthema Jurapark Aargau hat unser Kevin Schärer ein Brot thematisiert, welches den Jurapark repräsentiert. Aus einer speziellen Mehlmischung wird ein Brot hergestellt, das nur in der Region zu finden ist; denn nur sieben Bäckerein dürfen das Brot auch backen.

Willst du die Geschichte hinter dem Jurapark-Brot erfahren? Dann hör mal rein!



Kanal K
Auf Sendung:
06:00 - 17:00