Airtime! Episode 2: Ragapop, Kyjiv, Ukraine

Airtime! Episode 2: Ragapop, Kyjiv, Ukraine

In unserer zweiten Episode nehmen wir dich mit nach Kyjiv in der Ukraine!

Die Band Ragapop, ein Trio aus bestehend aus Ruslana Khazipova, Anton Ocheretyanyy und Anna Nikitina, steht ein für eine treibende Mischung aus experimenteller elektronischer Musik und theatralischer Bühnenperformance. In ihren Songs vertonen sie die Lyrik des ukrainischen Dichters Ivan Franko.

Ihre Debüt-Single und Video zu „Gordosti“ erschien 2020 und 2021 haben sie die Live-EP «Live From Nauchfilm» veröffentlicht, welche sie im alten staatlichen Filmstudio von Kyjiv aufgenommen haben.

Für „Airtime!“ wollten sie eine One-Take Live Performance in einem Theater auf Band aufzeichnen und ein Interview mit dem bekannten ukrainischen Musikjournalist Sergii Cane führen. Der Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine hat diese Pläne allerdings verunmöglicht und Ruslana und Anna konnten nach Frankreich fliehen. Anton ist noch in Kyjiv und arbeitet, wie viele andere Bewohner der Stadt, auf humanitäre Weise für die Bevölkerung.

In dieser Episode hörst du ihre Eindrücke, Gedanken, Ängste und erlebst die ausdrucksstarke Musik ihrer unveröffentlichten EP.

20. April 2022

Moderation: Patrick Righi (Kanal K)

Airtime! Klänge aus der ganzen Welt auf Kanal K:

Die immer noch andauernde Pandemie hat es Musikschaffenden aus dem Globalen Süden und Osten in den letzten zwei Jahren massiv erschwert, in der Schweiz Konzerte zu geben und zu touren. Mit der neuen Radiosendung „airtime!“ sollen ausgewählte Musikschaffende aus Afrika, Asien, Osteuropa, dem Nahen Osten und Lateinamerika die Möglichkeit erhalten, ihre Arbeit und Musik einmal im Monat auf
Schweizer UNIKOM Radios zu präsentieren.

airtime! wurde initiert von artlink und dem Südkulturfonds und wird freundlich unterstützt
durch die Stiftung Radio und Kultur Schweiz, sowie durch Swissperform.

Alle Airtime Episoden



Kanal K
Auf Sendung:
18:15 - 19:00