Kompass – Sendungen aus aller Welt im Porträt

Kompass – Sendungen aus aller Welt im Porträt

Aus verschiedenen Himmelsrichtungen sind sie nach Aarau ins Radiostudio gelangt und sie alle verbindet dieselbe Leidenschaft – das Radiomachen: Täglich von 19 bis 21 Uhr senden Migrant*innen im Format „Kompass“ in ihren Muttersprachen und erreichen so zahlreiche Sprach-Kommunities in der Schweiz und in ihren Heimatländern. Die Schweiz hat schliesslich mehr als vier Sprachen – bei Kanal K sind es 17, von Amharisch über Farsi über Griechisch bis Japanisch. Die Ausbildungsredaktion hat den ganzen November über die Sendungsmacher*innen in Mittags-Talks porträtiert und sprach mit ihnen über ihr Leben und ihre Leidenschaft des Radiomachens.

HIer kannst du dir die Talks „Akzent – ein Gast, eine Geschichte (Kompass Edition)“ anhören:



Kanal K