Polyphon – Realitäten aus dem Asylregime

Polyphon – Realitäten aus dem Asylregime

Realitäten aus dem Asylregime, das ist eine Sendung mit Stimmen von Menschen, die durch die Dominanzgesellschaft oft unsichtbar gemacht werden.

17. Oktober 2020

Moderation: Thomas

In dieser Sendung hörst du Stimmen von Menschen, die oft einengend als Opfer oder als Täter*innen nicht aber als Menschen gehört werden. Stimmen von Menschen, die etwas zu sagen haben.

Sie sind zu hören, weil sich Geflüchtete und Nichtgeflüchtete zusammengetan haben, um sich politisch Gehör zu verschaffen. Einige darunter sind organisiert – z.B. bei riseagainstborders, bei Drei Rosen gegen Grenzen, beim Migrant Solidarity Network oder bei augenauf.

Wer dazu beitragen will, Realitäten aus dem Asylregime sichtbar zu machen, findet hier schöne Poster mit Zitaten, die in dieser Sendung zu hören sind.



Kanal K
Auf Sendung:
03:00 - 06:00
Danach:
06:00 - 17:00