Das rote Blinken – eine interaktive Fortsetzungsgeschichte, Episode 3

Das rote Blinken – eine interaktive Fortsetzungsgeschichte, Episode 3

In Episode 3 findet Fedri zwar endlich Soar, katapultiert sich aber in neue Probleme hinein.

17. Mai 2020

Moderation: Michelle Blatter

Michelle Blatter wagt ein Radioexeperiment direkt aus ihrem Estrich: „Das rote Blinken“ ist eine interaktive Fortsetzungsgeschichte, die die Zuhörer*innen von Woche zu Woche mitschreiben können. In Episode 3 erfährt man, welchen Trick Fedri angewandt hat, um Aaron Alpha trotz seiner Angst vor dem Buchstaben „A“ anzurufen: Er hat ihn ganz einfach auf seinem Handy als „Rodolpho Rho“ abgespeichert. Aber er erreicht ihn nicht und hört nur das Besetztzeichen. Dennoch findet Fedri endlich die gesuchte Soar, und zwar im Konferenzgebäude Baden bei der „Avatar“-Vorführung. Kaum sieht er Soar, wird er von einem Security-Mann aufgegriffen. Um zu verhindern, dass er den Saal verlassen muss, gibt sich Fedri selber als Konferenzmanager Aaron Alpha aus…

Und hier sind die zwei neuen Fragen, mit deren Antwort Michelle die Episode 4 schreibt:

  • Was wird nun von Fedri verlangt, nachdem er sich als Konferenzmanager Aaron Alpha ausgegeben hat?
  • Wo wird Fedri hingebracht?

Jetzt mitbestimmen, wie es weitergeht, auf Instagram oder Facebook von Kanal K!

Und hier geht’s zu Episode 1 und Episode 2 zum Nachhören.



Kanal K