Spitzbuben Rezept – gesunde Guetzli für ein gutes Gewissen

Spitzbuben Rezept – gesunde Guetzli für ein gutes Gewissen

Was ist das Beste an der Vorweihnachtszeit? Eindeutig das Guetzeln!

Hier hörst du direkt aus der Küche von Julia Küng wie du gesunde Spitzbueben backen kannst. Gesund heisst in diesem Fall glutenfrei, ohne Zucker und vegan. Aber vor allem lecker!

Einkaufsliste / Zutaten

  • 100g Haferflocken (glutenfrei)
  • 100g Buchweizenmehl
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 90g Kokosblütenzücker
  • 70g natives Kokosöl
  • 60g Erdnussbutter (ohne Zusatzstoffe)
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Chiasamen + 3 EL Wasser
  • den Inhalt einer Vanilleschote
  • 1 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • nach Wunsch: Birkenpuderzucker zum Bestäuben (Xylit)

Für die Füllung:

100g Konfitüre (am besten Gelée) – ein Rezept für gesunde Chia-Konfitüre findest du hier.

So geht’s:

  1. Die Haferflocken zu Mehl mahlen. Chiasamen und Wasser in einer kleinen Schüssel vermengen und ca. 10 Minuten andicken lassen.
  2. Das Kokosöl kurz in einem kleinen Topf erhitzen und in eine Rührschüssel füllen. Kokosblütenzucker, Erdnussbutter, Chia-Mix und den Inhalt der Vanilleschote kurz schaumig rühren. Gemahlene Haferflocken, gemahlene Mandeln, Buchweizenmehl sowie Backpulver und Salz dazugeben und zu einer Masse vermengen. Sollte der Teig zu trocken sein, dann gib einen Esslöffel Wasser dazu.
  3. Den Teig für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
  5. Danach den Teig kneten und auf einer mit Buchweizenmehl bestäubte Oberfläche ausrollen. Mit einer Guetzliform, Guetzli ausstechen. In die Hälfte der Guetzli mit einem kleineren Ausstechform ein Loch hineinstanzen. Tipp: Teig portionweise auswahlen, dann bröckelt es weniger.
  6. Die Guetzli auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 8 – 12 Minuten bei 150°C Umluft backen.
  7. Die Guetzli kurz abkühlen lassen und die Boden-Plätzchen ohne Loch mit ca. einem Teelöffel Konfitüre bestreichen. Die Guetzli mit Loch darauflegen und andrücken.
  8. Nach Wunsch kannst du die Spitzbuben noch mit Birkenpuderzucker bestreuen.

Haltbarkeit: etwa eine Woche in der Keksdose.

Das Rezept stammt vom Blog Heavenlynn Healthy.



Kanal K
Auf Sendung:
21:00 - 22:00
Danach:
22:00 - 00:00