Zwischennutzung auf dem Prüfstand – Mehrwert für alle oder Profit für wenige?

Zwischennutzung auf dem Prüfstand – Mehrwert für alle oder Profit für wenige?

Was macht Zwischennutzungen wirtschaftlich interessant? Sind sie gar bloss ein Geschäftsmodell? Welche Ansätze gibt es, um sicher zu stellen, dass Quartiere im Sinne der Bewohner*innen aufgewertet werden? Moritz Casonati nimmt in seinem Talk Zwischennutzungen in Zürich, Suhr und Basel unter die Lupe.

Der Verein Zitrone aus Zürich und der Verein Unterdessen aus Basel vermitteln Zwischennutzungs-Liegenschaften. Vorstandsmitglieder der beiden Vereine erklären, wie Zwischennutzungen in ihren Augen das Unternehmertum fördern und einen ökonomischen Mehrwert bieten können. Dabei sollen auch soziale Aspekte nicht ausser Acht gelassen werden. Die Quartierentwicklung Suhr setzt sich zum Ziel, mit Zwischennutzungen das Allgemeinwohl zu fördern. Der Raumplaner und Zwischennutzungsexperte Matthias Bürgin zeigt auf, wie Zwischennutzungen helfen können, ein Quartier aufzuwerten.

Hier kannst du dir den Talk “Zwischennutzung auf dem Prüfstand” anhören. Alle weiteren Schwerpunktsendungen zu unserem Monatsthema Zwischennutzung: Aufbruch vor Abbruch gibt es hier.



Kanal K
Auf Sendung:
23:00 - 06:00
Danach:
06:00 - 18:00