Regenbogen-Glace am Stiel – die perfekte Abkühlung

Regenbogen-Glace am Stiel – die perfekte Abkühlung

Dein Büro gleicht einer Sauna und du möchtest am liebsten in der Badi übernachten? Keine Sorge, uns gehts genau gleich. Genau deswegen liefern wir dir nun eine farbig-fruchtige Abkühlung: Regenbogen-Glace am Stiel. Sieht nicht nur lecker aus, sondern schmeckt genau so gut!

Den Podcast dazu kannst du dir hier anhören.

Zutaten für ca. 30 Regenbogen-Glace am Stiel:

Rote Masse

  • 1/2 gefrorene Banane
  • 65 g griechischer Joghurt
  • eine Handvoll gefrorene Himbeeren
  • eine Handvoll gefrorene Erdbeeren
  • Wasser oder Milch zum Mixen

Orange Masse

  • 1/2 gefrorene Banane
  • 65 g griechischer Joghurt
  • eine kleine Orange
  • eine Handvoll gefrorene Mango
  • Wasser oder Milch zum Mixen

Gelbe Masse

  • 1 gefrorene Banane
  • 65 g griechischer Joghurt
  • eine Handvoll gefrorene Ananas
  • Wasser oder Milch zum Mixen

Grüne Masse

  • 1 gefrorene Banane
  • 65 g griechischer Joghurt
  • eine Handvoll Blattspinat
  • eine Handvoll gefrorene Ananas
  • Wasser oder Milch zum Mixen

Blaue Masse

  • 1 gefrorene Banane
  • 65 g griechischer Joghurt
  • wenig blaue Lebensmittelfarbe
  • eine Handvoll gefrorene Ananas
  • Wasser oder Milch zum Mixen

Violette Masse

  • 1/2 gefrorene Banane
  • 65 g griechischer Joghurt
  • zwei Handvoll gefrorene Beeren (Heidelbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren, etc.)
  • Wasser oder Milch zum Mixen

Zubereitung

Vor der Zubereitung der farbigen Massen die Früchte in Stücke schneiden und mit den Beeren für mehrere Stunden tiefkühlen. Glaceförmli, Mixer und verschiedene kleine Schalen bereitstellen.

Sobald alle Früchte gefroren sind, werden die einzelnen Massen zubereitet. Dazu jeweils alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen, bis eine gleichmässige Masse entsteht. Wenn die Masse zu dick wirkt, etwas Milch dazugeben. Die einzelnen Massen in verschiedene Gefässe geben und den Becher des Mixers dazwischen auswaschen, damit die Farben nicht vermischen.

Um die verschiedenen Massen in die Glaceförmli abzufüllen, die Förmli auf der Arbeitsfläche auslegen und nach und nach die Massen mit einem Teelöffel einfüllen. Dabei der Kreativität freien Lauf lassen und die Massen nach Lust und Laune miteinander mischen. Den Stiel in die Glaceförmli stecken und über Nacht tiefkühlen.

Um die Regenbogen-Glace am Stiel aus den Förmli herauszunehmen, die Förmli kurz unter heissem Wasser abspülen und vorsichtig am Stiel ziehen.

Ä Guete!

 



Kanal K
Auf Sendung:
06:00 - 18:00
Danach:
18:00 - 19:00