Am 9. Juni: Das Abschlussfest in der Alten Reithalle

Am 9. Juni: Das Abschlussfest in der Alten Reithalle

Die letzte Nacht ist auch die längste Nacht. Bevor die Bagger in der Alten Reithalle einfahren, wird diese zelebriert – es wird gefeiert, als ob es kein Ende gäbe. Die Familie rund um das cirqu’ Festival, die Bar im Stall und das Theater Tuchlaube Aarau, laden zum Abschiedsfest – so hast du diesen Ort noch nie erlebt. Mittendrin: Zwei unserer Vinylirium-DJs!

Drinks, Tunes & Pics
22:00 Uhr, Bar im Stall
Der legendäre DJ Oliver van den Miescher bringt seine Kolibri-Crew Brødr, Montagnez und Shasam und eine Carte Blanche mit. Electronica – treibend, losgelöst & unvergesslich. Trink dich das letzte Mal quer durch die Barkarte und genehmige dir einen gefährlichen Stall-Shot! Ciao, ciao Pony Tony, welcome to the disaster. Am Tresen lehnen und die letzten neun Jahre Sommerbespielung Revue passieren lassen: Sie flimmern als Fotos über die Wand.
Du hast noch Fotos? Schick sie an: mail@barimstall.ch

Rollschuhe, Raumweite & Silent Disco
22:00 Uhr, Alte Reithalle
Lass den Raum unter dem Dachgebälk und im Licht der Discokugeln an dir vorbei ziehen. Auf Rollschuhen die Gelenke knacken lassen und tanzend über die alten Bretter flitzen. Silent Disco mit Kopfhörern und drei Kanälen: Electronica live vom Stall, Disco Tunes und ein vielseitiges Set von DJ Hirpus b2b Etienne [AL-JAZZeera] von Vinylirium.

Leckere Luft & heisse Teller
Hof
Foodtruck: Von Ada Lokma gibt es zu später Stunde Wraps und andere anatolische Spezialitäten. Beim Abhängen die Hinterhofromantik, den cirqu‘Charme und die einzigartige Atmosphäre ein letztes Mal geniessen.

Erwecke das Pferd in dir
Hof
Dazu verhilft dir Toni Ronaldoni, der Impresario mit imposantem Backenbart, in nur 140 Sekunden. Mehr wird nicht verraten. Die Vorstellungszeiten sind direkt beim Zelt vor Ort ausgeschildert.

Surprise? Surprise!
04:00 Uhr, Alte Reithalle
Gönn dir ein dunkles Schmankerl für Aug und Ohr – mitten in der Nacht beglücken wir die zähesten Nachtschwärmer*innen und die treusten Reithallenfreund*innen mit einer kleinen Überraschung aus längst vergangenen Zeiten.

OMG the GONG
06:30 Uhr, Alte Reithalle Aarau
Erlebe die archaische, rohe Wucht der alten Alten Reithalle in einem aussergewöhnlichen Klangbad: Nach einem Aufwärmen mit Techniken des Kundalini Yoga spielt Pascale Schmid vom Aurum Raum für Yoga den Gong, das älteste Instrument der Transformation. Einen erfrischenden, funkigen Tanz später, gibt es draussen den ersten Kaffee. Ohne Anmeldung, Vorkenntnisse nicht nötig. Bequeme Kleider empfohlen, Yogamatte oder Decke mitbringen.

Brunch
08:00-12:00 Uhr, Hof
Laura von La Loca verführt mit morgendlichen Köstlichkeiten. Die Bar im Stall serviert Kaffee und Konterbier. Brunch-Vorverkauf via Theater Tuchlaube: www.tuchlaube.ch

Konzert des Streichquartetts von argovia philharmonic
10:00 Uhr, Hof
Das Streichquartett von argovia philharmonic gibt dem wehmütigen Abschied den nötigen stilvollen Rahmen. Gespielt wird ein unterhaltend virtuoses Programm mit Stücken aus verschiedenen Stilrichtungen. Besetzung: Giovanni Barbato und Stefan Glaus, Violinen. Nadya Husar Barbato, Viola. Tigran Muradyan, Cello.

Eintritt frei!
Rollschuhe und Kopfhörer lassen sich vor Ort mieten (Unkostenbeitrag). Für OMG the GONG gibt es eine Kollekte. Für Getränke an der Bar und das Angebot der Foodtrucks gelten die Preise vor Ort.
Brunch: 21.00 Fr. p/P exkl. Getränke, bitte Vorverkauf nutzen: https://www.ticketino.com/de/Event/Abschluss-Brunch-Alte-Reithalle/85713



Kanal K
Auf Sendung:
06:00 - 17:40