Madeleine Marti – Feministin, Aktivistin, Lesbenforscherin, Autorin

Madeleine Marti – Feministin, Aktivistin, Lesbenforscherin, Autorin

Heutzutage gibt es in der Schweiz eine relativ ausgeprägte Homosexuellen- und somit auch Lesbenszene. Dies was aber nicht immer so. Die Lesbenbewegung vom letzten Jahrhundert hat nämlich bis heute einige Spuren hinterlassen. Madeleine Marti verrät Mayra Schmidt, wie und wann die Lesbenbewegung in der Schweiz angefangen hat und wie daraus eine Lesbenkultur entstanden ist. Madeleine Marti war selber aktiv in dieser Bewegung. Heute ist sie Literaturwissenschaftlerin, Historikerin, Erwachsenbildnerin und Autorin. Nebenbei betreibt sie Lesbenforschung. Was das genau heisst, erfährst du im Talk.

Weitere Infos zur Lesbengeschichte der Schweiz findest du auf L-World, dem Wiki zur Lesbengeschichte Schweiz. Madeleine Martin ist Mitgründerin der Webseite.

Den Podcast zum Schwerpunkt LGBTI+ kannst du dir hier anhören.



Kanal K
Auf Sendung:
23:00 - 06:00
Danach:
06:00 - 18:00