Podcast-Serie “Visionen aus der Region”

Podcast-Serie “Visionen aus der Region”

„Visionen aus der Region“ ist ein Podcast von Kanal K, der aus insgesamt sechs Episoden besteht. Wie es der Name schon verrät, geht es dabei um verschiedenste visionäre Projekte aus der Region, genauer gesagt aus dem Kanton Aargau.

Konkret geht es um Projekte im raumplanerischen Bereich, die entweder kurz davor stehen, in Tat umgesetzt zu werden, oder um solche, die noch einen langen steinigen Weg vor sich haben. In einigen Episoden wirst du Projekte kennenlernen, die offenbar vom Vornherein zum Scheitern verurteilt waren. Die sechs vorgestellten „Visionen“ könnten unterschiedlicher kaum sein, haben aber alle einen gemeinsamen Nenner und zwar jenen, dass hinter ihnen Menschen mit viel Mut, Erfindergeist, Zuversicht und Kreativität stecken.

„Visionen aus der Region“ – produziert von Madeleine Weiss – ist ein Podcast, der beweist, dass der Kanton Aargau definitiv mehr Spezialitäten zu bieten hat, als nur die Rüeblitorte und das Wasserschloss bei Brugg.

Abonniere dir jetzt sämtliche Episoden hier.

In der erstem Episode des Podcasts „Visionen aus der Region“ lüften wir das Geheimnis rund um die ominöse Ortschaft Arolfingen. Wir klären auf, warum sie auf keiner Schweizer Karte zu finden ist, es aber dennoch ein Arolfinger Lokalfernsehen oder beispielsweise das Tierhiem Arolfingen gibt. Eine Geschichte, die auf eine verrückte, offenbar zum Scheitern verurteilte Idee aus den 70er Jahren zurückgeht, die aus heutiger Sicht von Fachpersonen jedoch als ganz schön visionär und vorausschauend bezeichnet wird.

Episode 1 – Arolfingen

Episode 2 – Fisibach

Episode 3 – Silicon Valley

Episode 4 – Jüdischer Kulturweg

Episode 5 – Bibergeil



Kanal K
Auf Sendung:
23:00 - 06:00
Danach:
06:00 - 18:00