Tipps & News

Ausgehtipp

Gauklerfestival

18. bis 20. August 2017, Lenzburg

Das Festival wurde 1993 als einer von verschiedenen Jahresanlässen von Bachmann und Partner Werbeagentur im Auftrag der Centrum-Geschäfte Lenzburg ins Leben gerufen.

Das Festival wuchs, wurde grösser und bekannter und ist heute der wichtigste und bedeutendste Kulturanlass in Lenzburg. Seit 1999 gehört die Comedy-Nacht am Freitag zum festen Bestandteil des Gauklerfestivals.

Man darf sagen, dass das Lenzburger Gauklerfestival in seiner Art in der Deutschschweiz einzigartig und unerreicht ist. Mehr als 10’000 Besucher erfreuen sich Jahr für Jahr an einzigartigen Auftritten und einer unvergleichlichen fröhlichen Stimmung. Möglich machen dies schliesslich die vielen, vielen engagierten Künstler aus aller Welt, die bereit sind, für wenig Geld ihr Bestes zu geben. Aber auch sie leben nicht vom Applaus alleine – auf das Hutgeld nach ihrer Show sind sie dringend angewiesen. Gut, ist das Lenzburger Publikum grosszügig und geizt weder mit finanzieller Unterstützung noch mit Applaus.

Mehr Infos zum Festival findest du hier.

Kommentar schreiben

0 Kommentare

Antwort schreiben

Liveübertragung

OltenAir 4.-5. Aug. 2017

Am 4. und 5. August fand in Olten zum ersten Mal das OltenAir statt. Gleich auf zwei Konzertbühnen, auf dem Vorplatz und im Inneren des Kulturzentrums Schützenmatte, fanden die Konzerte statt. Mit einer Mischung aus Indie Pop, Synthies und Psychedelic Rock gehörte der Freitag den schwebenden Klängen. Abheben und wegdriften – mit den aufstrebenden Zürcher Sixties-Hippie-Rockern Saint Tangerine Convention und den bewusstseinserweiternden Gitarrenwänden der deutschen Stoner-Institution My Sleeping Karma. Knackige Rhythmen und fette Rhymes hatten den Samstag fest im Griff, wenn der Mundart-Rap-Veteran Baze kluge Texte tanzbar darbot und danach zum deutschen Dancehall-Helden Trettmann die letzten Kräfte verzuckt wurden.

Kanal K war das Festivalradio und übertrug die Konzerte vom OltenAir Festival live. Doch nicht nur am Radio konntest du das Festival verfolgen. Unser Live-Team berichtete auch auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube vom bunten Treiben vor Ort und machte dir so ein umfassendes multimediales Miterleben des Festivals möglich.

Mehr Infos zum Oltenair findest du unter:

- Webseite Oltenair
- Facebookseite des Oltenairs
- Youtube Kanal K: Rückblick auf das Oltenair

Kommentar schreiben

0 Kommentare

Antwort schreiben

  • Newsletter abonnieren

    Immer wissen, was läuft

    Der wöchentliche Newsletter von Kanal K informiert über Programmhighlights, die Alben der Woche und mehr...

beUserLogin) { $TSFE-